Dreizylinder-Sternmotor im Selbstbau

Dreizylinder-Sternmotor im Selbstbau
Bild vergrößern

17,00 EUR

inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-4 Tage

Verfügbarkeit: Bestand knapp (Noch 1 auf Lager)
Art.Nr.: VTH3120032
Dreizylinder-Sternmotor im Selbstbau
Aus der Reihe modell-technik-berater Autor: Wolfgang Trötscher Der Bauplan im Buchformat Ob in der Vitrine oder als Antrieb eines zeitgenössischen Flugzeugmodells – ein Schmuckstück ist der selbst gebaute Dreizylinder-Sternmotor auf jeden Fall. Nach dem Vorbild eines Anzani-Motors mit 90 PS aus den 20er-Jahren konstruierte Wolfgang Trötscher das leistungsfähige Modelltriebwerk, das sich in jeder mit Fräs- und Drehmaschine ausgestatteten Hobbywerkstatt herstellen lässt. Detaillierte Baupläne, viele Fotos und ergänzende Zeichnungen, ausführliche Stücklisten sowie die umfangreiche Baubeschreibung gewährleisten einen problemlosen Nachbau. Ein eigenes Kapitel behandelt den Bau des Vergasers, der sich auch für andere Zwei- oder Viertakter eignet. Außerdem wird die Anfertigung einer Nockenschleifmaschine beschrieben, mit der man Nocken jeder Form in bester Industriequalität produzieren kann.

Diesen Artikel haben wir am Donnerstag, 20. Mai 2004 in unseren Katalog aufgenommen.