Mikado Logo 700 Baukasten mit 697mm VTX Rotorblättern

Mikado Logo 700 Baukasten mit 697mm VTX Rotorblättern
Bild vergrößern

999,00 EUR

inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-4 Tage

Verfügbarkeit: Bestand knapp (Noch 1 auf Lager)
Art.Nr.: MK2127
Mikado Logo 700 Baukasten mit 697mm VTX Rotorblättern

Mikado Logo 700 Baukasten mit 697mm VTX Rotorblättern

Konsequent konstruiert und erprobt für den harten Wettbewerbseinsatz.
Die ideale Maschine in der 700-er Größe, für jeden Piloten, für jeden Flugstil.
Der LOGO 700 ist der würdige Nachfolger des LOGO 700 XXtreme.
 
Zum Einsatz kommt die bewährte Mechanik mit
  • pfeilverzahntem Getriebe mit kleinerem, leichterem Hauptzahnrad, mit steilerem Pfeilungswinkel (136 Zähne, 25°) für die schmalere Silhouette, für weniger Gewicht und für optimiertes Laufgeräusch
  • Riemen-Übersetzungsgetriebe zum Winkeltrieb des robusten Starrantriebes
  • Starrantrieb
  • robustem Winkeltrieb zum Heckrotor, im voll gekapselten Heckrotor-Gehäuse – noch leichter, wartungsärmer, und perfekt geschützt vor Staub und Schmutz.
Das neue 4-teilige Chassis aus faserverstärktem Kunststoff ist gleichzeitig leichter und verwindungssteifer
als ein herkömmliches Chassis aus Carbon-Platten und Aluminium-Verbindern.
 
Die Vorteile auf einen Blick:
  • Montage, Wartungs- und Reparaturaufwand werden minimiert.
  • Die oberen Chassis-Hälften nehmen die komplette Mechanik mit Motor, Regler und Servos auf. Die Servos werden direkt im Chassis verbaut, im optimalen Winkel zur Ansteuerung der Taumelscheibe.
  • Die unteren Elemente nehmen das neue und bereits aus den LOGO 500/600-Modellen bekannte Akku-Schnellwechsel-System auf. Die Akkus werden dabei inline auf Akku-Platten befestigt, die von zwei Schnellverschlüssen gehalten werden.
  • Die sinnvolle Trennung der Chassis-Hälften erhöht die Chancen, dass bei einem eventuellen Crash nur der Unterbau günstig und schnell ausgetauscht werden muss.
  • Das Chassis hat eine großzügig dimensionierte Auflagefläche für Drehzahl-Regler, die Öffnung darin sorgt für Luftzufuhr zum Regler von allen Seiten.
  • Im Chassis ist eine Befestigungsmöglichkeit für CPU-Lüfter integriert, so dass eine Motor-Kühlung bei Bedarf direkt eingebaut werden kann.
  • Kabel-Führungen im Innern erlauben eine saubere und geschützte Verlegung der Leitungen zum Regler und zu eventueller Telemetrie.
  • Vorbereitete Einbauplätze für Telemetrie-Sensoren, wie z. B. Akku ID für VBar Control.
  • Die intelligente Konstruktion erlaubt auch die Wartung/den Austausch des Heck-Winkelgetriebes im Chassis, ohne das Chassis komplett zerlegen zu müssen.
  • Der Starrantrieb macht das Modell darüber hinaus leicht teilzerlegbar, wenn man mit dem Modell z. B. zu Wettbewerben verreisen möchte.
 
Der neu konstruierte Rotorkopf ist leichter und filigraner geworden, ohne dabei die sehr guten Flug- und Steuereigenschaften und die Robustheit des bisherigen Kopfes zu verlieren.
 
Empfohlene Rotorblattlängen: 690-717 mm, je nach Geschmack und Flugstil.
 
Für den Antrieb kommen bewährte Komponenten aus dem LOGO 700 XXtreme zum Einsatz, mit 6 mm Motorwelle.
Motoren mit anderem Wellen-Durchmesser lassen sich leicht durch Austausch gegen eine passende Motorwelle anpassen.
Zunächst stehen zwei Übersetzungen zur Verfügung, 10,46:1 mit 13-er Ritzel oder 9,71:1 mit 14-er Ritzel.
 
Motoren mit größerem Durchmesser als z. B. der Scorpion 4525-520 können verwendet werden, indem man das größere Hauptzahnrad und den Freilauf vom LOGO 700/800 XXtreme und ein passendes Ritzel verwendet.
 
Die neu designte Haube des LOGO 700 vereint das bekannte, ansprechende Design und die sehr gute Erkennbarkeit der Fluglage mit verbesserter Aerodynamik: der LOGO 700 beschleunigt schneller und erreicht höhere Fluggeschwindigkeiten im direkten Vergleich zu seinem Vorgänger. Im Kunstflug und im Wettbewerbseinsatz können Sie damit noch schneller und dynamischer zwischen 3D-Einlagen und großräumigen Figuren wechseln.
Farbliche Akzente am Seitenleitwerk verbessern die Fluglageerkennung zusätzlich.
 
Mit Standard-Komponenten und 5.000 mAh-Akku ist ein Abfluggewicht ab 5.300 g möglich.
 
Features
  • Echter 700-er, robust und langlebig bis in‘s kleinste Detail
  • Abfluggewicht ab 5.300 g mit 5.000 mAh Akku möglich
  • Neues, frisches, aerodynamisch optimiertes Hauben-Design
  • Leichtes, verwindungssteifes 4-teiliges Chassis aus faserverstärktem Kunststoff
  • Neuer, filigranerer und leichterer Rotorkopf
  • Akku-Schnellwechselsystem
  • Angenehmes Laufgeräusch durch neu designtes, kleineres pfeilverzahntes Hauptzahnrad
  • Gekapseltes, leichtes und nahezu wartungsfreies Heckgetriebegehäuse
  • 717 mm Rotorblätter sowie 105 mm Heckrotorblätter im Bausatz
 
Benötigtes Zubehör 
  • 3 Taumelscheibenservos, z. B. Savox 2271
  • 1 Heckservo, z. B. Savox 2272
  • Motor, z. B. Scorpion 4525-520 mit 6 x 60 mm Welle
  • Ritzel 13 oder 14 Zähne
  • Regler, z. B. YGE 160 HV
  • Flybarless-System, z. B. VStabi NEO / VLink
  • Geeignetes BEC oder 2S LiPo/geeigneter Empfängerakku
  • Ggfs. Stützakku/Pufferschaltung
  • Fernsteuersystem mit mind. 7-Kanälen bei Verwendung von VStabi NEO mit Rettung, alternativ VBar Control

 

Mikado Logo 700 Baukasten mit 697mm VTX Rotorblättern Mikado Logo 700 Baukasten mit 697mm VTX Rotorblättern Mikado Logo 700 Baukasten mit 697mm VTX Rotorblättern

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Mikado VBar Control/Scorpion ESC-Kabel, 500mm

Mikado VBar Control/Scorpion ESC-Kabel, 500mm

9,50 EUR (inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
GWS 8x4,3

GWS 8x4,3" Slowfly Luftschraube

1,70 EUR (inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Scorpion Motor HK4525-520 ULTIMATE, Ø6x55mm Welle (Logo 700)

Scorpion Motor HK4525-520 ULTIMATE, Ø6x55mm Welle (Logo 700)

379,00 EUR (inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Diesen Artikel haben wir am Freitag, 01. Juli 2016 in unseren Katalog aufgenommen.