Futaba BLS172SV S.BUS2-Servo

Futaba BLS172SV S.BUS2-Servo
Bild vergrößern

Unser bisheriger Preis 239,00 EUR
Jetzt nur 227,05 EUR
Sie sparen 5 % / 11,95 EUR

inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Lager leer ( kein Bestand)
Art.Nr.: P-SBL172SV
Futaba BLS172SV S.BUS2-Servo

Futaba BLS172SV S.BUS2-Servo

Das Ultra-Kraftprotz-Servo mit unglaublichen 370 Ncm Kraftmoment. Programmierbares S.BUS - Brushless - Hochvolt (HV) - Servo für Direktbetrieb mit 2S-LiPo-Akkus.
 
Das sehr robuste Metallgetriebe ist 4-fach gelagert und das Gehäuse 6-fach verschraubt, um die enormen Kräfte zu bewältigen. 
Das Mittelteil des Gehäuses ist in Aluminium ausgeführt, was die Getriebestabilität erhöht und gleichzeitig der Kühlung des Motors dient. 
Trotz des enorm hohen Kraftmoments ist das Servo mit 0,082Sek./45° sehr schnell. Bestens geeignet zur Betätigung der Ruderklappen von Großflugmodellen. Aber auch in anderen Anwendungen einsetzbar, wo ein sehr hohes Kraftmoment erforderlich ist, wie beispielsweise auf der Lenkung von 1/5er Cars.  
Variante der NV-Servo-Baureihe S9157/BLS152 als HV-S.BUS-Version. Nachfolger des BLS172HV-SB Servos, jetzt mit S.BUS2-Technologie.
Selbstverständlich können alle S.BUS-Servos an herkömmliche Empfänger mit PWM-Modulation angeschlossen werden. 
 
Die Adressierung der Servos kann auf verschiedenen Wegen erfolgen: 
1. Über den S.BUS-Empfänger 
2. Mit dem handlichen Programmer SBC-1 No. F1696 
3. Über die PC/S-Link Software, dazu USB-Adapter CIU-2, No. F1405 erforderlich. 
4. Am S.BUS Anschluss der neuen Sender wie T14SG, T18MZ, FX-32 etc.
 
Darüber hinaus sind alle S.BUS-Servos auch programmierbar. 
Folgende Funktionen sind einstellbar: 
  • S.BUS-Kanalzuweisung 
  • Servoumpolung 
  • Weicher Anlauf, An-Aus 
  • Modewahl bei Signalausfall Hold oder Frei 
  • Weicher Servolauf, An-Aus 
  • Servoposition (Servotester) 
  • Servomittenverstellung +/- 300 µs (ca. 30 Grad) 
  • Servogeschwindigkeit, 0,39...9 Sekunden pro 45 Grad 
  • Totbereich-Einstellung 
  • Servowegeinstellung links und rechts getrennt, ca. 50...175% 
  • Startkraft 
  • Dämpfung 
  • Haltekraft 
  • ID-Speicherung
Das Programmieren der Servos ist auch im eingebauten und verkabelten Zustand möglich, indem man das Servo über die individuelle ID aufruft und anspricht.
Neu: 
  • Über die neuen FASSTest Fernsteueranlagen T18MZ und FX-32 können die neuen S.BUS2-Servos (SV) nun auch als Einziehfahrwerkservo (Stromlosschaltung nach 15 Sekunden), programmiert werden. 
  • Alternativ ist die Einstellung eines Strom-Überlastschutzes möglich O.L.P
  • SBUS2 Servos (SV) können wahlweise am S.BUS1 oder S.BUS2 Ausgang der Empfänger betrieben werden. Im Falle von S.BUS2 auch im Gemischtbetrieb mit Telemetrie-Sensoren.
 
Technische Daten 
Gewicht ca.: 74 g
Abmessungen: 40,5 x 21 x 38,4 mm
Servogeschwindigkeit: /0.105s/45°/0.09s/45°/0,082 s/45°
Nennspannung: /6Volt/7.4Volt/7.40Volt
Kraftmoment: /310Ncm/340Ncm/370Ncm
Temperaturbereich: -15... +55°C
Zellenzahl: 5 NiMH, 2S LiFe / LiPo
Betriebsspannung: 6...7,4 Volt

Diesen Artikel haben wir am Donnerstag, 05. September 2013 in unseren Katalog aufgenommen.