Proxxon 2-Gang-Dekupiersäge DS 460

Proxxon 2-Gang-Dekupiersäge DS 460
Bild vergrößern

Unser bisheriger Preis 415,00 EUR
Jetzt nur 373,50 EUR
Sie sparen 10 % / 41,50 EUR

inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-4 Tage

Verfügbarkeit: Bestand knapp (Noch 1 auf Lager)
Art.Nr.: PN27094
Proxxon 2-Gang-Dekupiersäge DS 460

Proxxon 2-Gang-Dekupiersäge DS 460

Solider Aufbau: Schwingungsdämpfender Gerätefuß aus Maschinenguss, sauber CNC-bearbeitet und pulverbeschichtet. Für sicheren Stand zum Arbeiten ohne Vibrationen. Extrem leichte Sägearme aus Magnesium reduzieren das Gewicht der bewegten Masse im Vergleich zu Alu-Druckguss um ca. 40%. Ausladung 460 mm! 
 
Präzise gelagerte Sägearme aus Magnesium: Extrem leicht, fest und im Schnittbereich für freie Sicht auf das Werkstück schlank geformt. Späne-Blasvorrichtung mit justierbarer Düse. Zusätzlicher Absaugstutzen zum Anschluss eines Staubsaugers. 
 
Großer Sägetisch aus Alu-Druckguss (400 x 250 mm). Kann zum Erleichtern des Sägeblattwechsels entriegelt und nach hinten verschoben werden. Normale Feinschnitt-Sägeblätter werden durch Kulissensteine mit hoher Spannkraft befestigt: für extrem genaues Fluchten. Die Maschine ist auch für Sägeblätter mit Querstift vorgerüstet, die ohne Kulissensteine eingesetzt werden. Für Dekupiersägen dieser Bauart extrem wichtig: Ein handlicher Drehknopf ermöglicht gefühlvolles Spannen der Sägeblätter! 
 
Tisch-Schrägvestellung von 5 bis 50° möglich. 
 
Schnittleistung in Holz 60 mm, in NE-Metall (je nach Art) 10 - 15 mm. Problemloses Trennen auch von Plexiglas, GFK, Schaumstoff, Gummi, Leder oder Kork. Inkl. je 5 Sägeblätter grob und fein.
 
Technische Daten: 
230 V. Kraftvoller, bürstenloser 2-Gang-Motor (205 W). Ausladung 460 mm. Hubzahl 900 oder 1.400/min. Sägehub 18 mm. Tischgröße 400 x 250 mm. Maximaler Werkstückdurchlass 65 mm (bei 45° Gehrung 32 mm). L 580 mm, B 320 mm, H 300 mm. Gewicht 20 kg. 
 
  • Sägeblattwechsel schnell und ohne Fummelei: Mit nach hinten verschobenem Tisch! 
  • Innovative Problemlösung (patentiert): Zum Erleichtern des Sägeblattwechsels kann man den waagerecht gestellten Tisch entriegeln und um 80 mm nach hinten verschieben. Für freie Sicht vor allem auf den unteren Sägearm beim Einklinken des Kulissensteines oder eines Sägeblattes mit Querstift. 
  • Patentierte Kulissensteine mit hoher Spannkraft sorgen für genau fluchtende Sägeblätter. Ausnehmungen in der Tischoberfläche fixieren Position und Distanz der Kulissensteine und erleichtern die Montage des Sägeblattes.
  • Tisch-Schrägverstellung von -5 bis 50° möglich. Mit großdimensionierter Rastung bei 0°, 10°, 20°, 30° und 45°. Zusätzliche Feineinstellung. Für präzise Gehrungs- und Winkelschnitte.

Diesen Artikel haben wir am Dienstag, 23. November 2010 in unseren Katalog aufgenommen.